Mein Tag

Gisela D., Bewohnerin im St. Christophorus

Gisela D. (55) lebt seit 14 Jahren im Wohnhaus St. Christophorus. Montags bis donnerstags arbeitet sie bei den Gemeinnützigen Werkstätten Bergisch-Gladbach (GWK) und ist dort schon seit 37 Jahren tätig. An dem Sportangebot der Werkstatt nimmt Frau D. gerne teil.

Und so sieht ein ganz normaler Tag für Gisela D. aus:

Morgens

- 5:45 Uhr Aufstehen
- 6:00 Uhr Frühstück
- 6:30 Uhr Fahrt zur Arbeit

Arbeit

- 7:45 Uhr Ankunft in den Gemeinnützigen Werkstätten Bergisch-Gladbach
- 8:00 Uhr Arbeitsbeginn, Wiegearbeiten
- 9:40 Uhr Frühstückspause
- 11:45 Uhr Mittagspause
- 14:30 Uhr Teepause
- 16:00 Uhr Arbeitsende
- Rückfahrt zum Wohnhaus St. Christophorus

Nachmittag und Abends

- Kaffee trinken
- Unterhaltung mit anderen Bewohnern- Relaxen
- DVD Filme schauen (besonders gerne „James Bond“)

Freizeitaktivitäten

- ab 19:00 Uhr Tanzen in der Tanzgruppe Kalk
- gegen 21:00 Uhr Rückkehr ins Wohnhaus -Fernsehen
- gegen 22:00 Uhr zu Bett gehen

Gisela D. hat immer einen ausgefüllten Tag. Sie geht gerne arbeiten und fühlt sich wohl an ihrem Arbeitsplatz. Gisela D. bewegt sich in ihrer Freizeit sehr gerne beim Tanzen und Schwimmen, darüber hinaus benutzt sie regelmäßig ihr Heimtrainerfahrrad. Gisela D. hat viele Hobbies. Sie liest gerne Harry Potter, hört Musik, schaut Fernseher oder malt.

Und am Wochenende geht sie auch gerne in die Stadt zum Shoppen oder ins Cafe zusammen mit ihren Freundinnen. Gisela D. besucht regelmäßig ihre Familie und natürlich auch ihren Freund. Engagement wird bei ihr groß geschrieben . Sie ist Vorsitzende des Bewohnerbeirat und vertritt dort die Interessen aller Bewohner aus dem Wohnhaus.